VW Golf Scirocco Corrado G60 VR6 16V Adapter Porsche Bremse Bremssattel Hinterachse

199,00 €

inklusive Mehrwertsteuer hier:

sofort verfügbar Lieferung morgen, 11. December
Versandkosten / shipping costs?
Fragen zum Artikel?
Artikelnummer: 658
Finanzierung ab 16,59 € pro Monat Informationen zu möglichen Raten
  • 658
  • 1
  • Einfache TÜV-Eintragung
  • Freiheit: Verbaue was du willst
  • Beratung durch Experten
  • Zeit und Geld sparen
  • 10 Jahre Produktgarantie
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • 100% Geld zurück Garantie
  • 40.000 zufriedene Kunden
Fahrzeugliste
Produktbeschreibung

Bremssattel Adapter um die hinteren Bremssättel vom Porsche 996 in Verbindung mit den vorderen 280mm  VR6 Bremsscheiben an der Hinterachse zu fahren.

Adapter sind passend für folgende VW und Seat Modelle:

  • Golf 1 ( nur in Verbindung mit unseren Achszapfen (Artikel Nr: 313 die wir im Programm haben)
  • Golf 2 3 + GTI+ VR6
  • Corrado
  • Jetta
  • Passat 35i
  • Scirrocco
  • Vento
  • Polo 6N1
  • Seat Cordoba
  • Seat Ibiza
  • Seat Toledo

Vorteile dieser Bremsanlage:

  • Top Verzögerungswerte, kein Vergleich zur den herkömmlichen Bremsscheiben hinten
  • ein Muss bei Leistungssteigerung
  • Materialzertifikat wird mitgeliefert

Technik:

Die Bremssattel Adapter werden zwischen Achskörper und Achszapfen montiert. Die dafür benötigten längeren Schrauben sind im Lieferumfang enthalten. Mit Hilfe unserer Radnabe (in 4 und 5 Loch je nach Modell erhältlich) die nicht im Lieferumfang enthalten sind (im Shop gibt es auch einen Komplett Kit welches wir empfehlen) werden die 280mm Bremsscheiben zentriert und angeschraubt. Die Spur wird um ca 16 mm pro Seite breiter. Die Radnaben sind an der Lagerinnenseite baugleich wie die Originale. Daher können die Originalradlager weiterverwendet werden.

Nicht im Bereich der STVO zugelassen, durch das im Lieferumfang enthaltene Materialzertifikat kann jedoch eine Eintragung per Einzelabnahme auch bei Serienfahrzeugen ermöglicht werden.

Passend für die Vorderachse bieten wir ihnen Bremssatteladapter für eine Umrüstung auf die Porschebremsanlage in Verbindung mit der R32 Bremsscheibe an. Schauen Sie in unserem Shop.

Bei Fahrzeugen mit ABS kann der ABS Ring von allen 3er Golf Modellen passgenau an unsere Radnaben übernommen werden.

Benötigte Komponenten:

  • Porsche Bremssattel Adapter Teile Nr: 996.352.421 + 996.352.422
  • 2x spezielle Radnaben womit die VR6 Scheibe passgenau verbaut werden kann
  • je nach Modell sind die 4 oder 5 Loch Radnaben lieferbar. Bei 4 Loch müssen die Bremsscheiben entsprechend umgebohrt werden
  • VR6 Bremsscheiben Teile nr VAG: 357698151C

Lieferumfang:

  • 2x Bremssattel Adapter
  • hochfestes Befestigungsschrauben Material
  • Materialzertifikat
Dieses Kit ist nur für die Rennstrecke da es keine Handbremse per seil gibt. Wir haben das selbe kit auch noch mit Handbremsfunktion unter der Artikel nr. 678 im Shop
Materialzertifikat Zu diesem Adapter liefern wir ein Materialzertifikat mit. So kann der TÜV-Prüfer den Adapter problemlos eintragen.

Technische Daten

Einbauort: hinten
Material: Stahl (hochfest)

Tipps, Infos und Hinweise:

  • Zur besseren Belüftung der Bremsanlage empfehlen wir die Ankerbleche/Bremsstaubbleche zu entfernen.
  • Welche Felgengröße du nach deinem Bremsenumbau fahren kannst, können wir pauschal nicht beantworten. Es gibt einfach zu viele unterschiedliche Felgen. Es kann in seltenen Fällen vorkommen, dass die Felgen am Bremssattel minimal anliegt, dann können einfach Spurverbreiterungen verwendet werden. >> Jetzt direkt zu Spurverbreiterungen nach Wunsch <<
  • Den Adapter mit den benötigten Komponenten zu verbauen um anschließend zu Prüfen ob ggf. neue Bremsleitungen benötigt werden, da es je nach Modell sein kann das die alten nicht lang genug sind, oder vom Anschluss her nicht passen. Wir empfehlen durch den deutlich besseren Wirkungsgrad auf Stahlflexleitugen zu wechseln, eigens für diese Funktionsweise haben wir dafür einen Stahlflexkonfigurator entwickelt, indem du diese nach deinen Wünschen zusammenstellen und anschließend verlegen kannst. Hier geht’s zum Stahlflexkonfigurator >> Stahlflex-Bremsleitung konfigurieren <<
  • Das Handbremsseil muss immer vom verbauten Sattel verwendet werden, das heißt, es kann sein, dass das neue Handbremsseil noch etwas angepasst werden muss. Bei Umbauten in dem der Original Sattel weiterverwendet wird und das Original Handbremsseil verwendet werden kann, kann es sein, dass du es auf direkterem Weg verlegen musst um den größeren Scheibendurchmesser und den Längeren weg auszugleichen
Bitte beachten Sie, dass der Artikel für den Rennsport bzw. Motorsport konzipiert ist. Eine Nutzung im öffentlichen Straßenverkehr setzt im Regelfall eine Einzelabnahme gemäß § 21 StVZO durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen voraus. Weitere Informationen erhalten Sie u.a. unter TÜV Nord Für die Einzelabnahme stellen wir Ihnen, soweit vorhanden, ein Materialzertifikat zur Verfügung.
Fragen und Antworten
  • Kann ich andere Bremssättel wie in den Benötigten komponenten angegeben verwenden?
  • Nein das geht leider nicht, Hintergrund ist einfach der, dass alle Bremssättel unterschiedliche Höhen und Tiefenmaße haben. Wenn eine andere Bremsscheibe verbaut wird, würde der Bremssattel entweder gar nicht auf den Adapter passen oder nicht mittig zur Bremsscheibe laufen.  Wenn du eine anderen Bremssattel verbauen möchtest, haben wir aber auch eine Möglichkeit für dich. Du kannst dir eine Sonderanfertigung produzieren lassen,schau mal unter folgendem Link dort gibt es weitere informationen: https://www.epytec.de/de/bremssattel-adapter-sonderanfertigung-1452
  • Welche Bremsbeläge müssen verwendet werden?
  • Es müssen immer die original Bremsbeläge von dem Bremssattel verwendet werden, welcher für unser Umbauset benötigt wird.
    Als Beispiel wird z.b ein Porsche Sattel mit der Teile Nr. 996.351.224 bei unserem Umbau verwendet, muss auch der Belag von genau diesem Porsche Bremssattel verwendet werden
  • Kann ich auch andere Scheiben wie in den benötigten Komponenten angegeben verwenden?
  • Nein das geht leider nicht. Hintergrund ist einfach der, dass alle Bremsscheiben unterschiedliche Höhen und Tiefenmaße haben. Wenn eine andere Bremsscheibe verbaut wird, würde der Bremssattel entweder gar nicht auf den Adapter passen oder nicht mittig zur Bremsscheibe laufen.  Wenn du eine andere Bremsscheibe verbauen möchtest, haben wir aber auch eine Möglichkeit für dich. Du kannst dir eine Sonderanfertigung produzieren lassen,schau mal unter folgendem Link: https://www.epytec.de/de/bremssattel-adapter-sonderanfertigung-1452

Du hast eine Frage? Dann schreibe uns an info@epytec.de