Bremsen / Lochkreis Umbausatz von 5x100 auf 5x112 VW Golf III, Passat VR6

Bremsen / Lochkreis Umbausatz von 5x100 auf 5x112 VW Golf III, Passat VR6
233,39 €

inklusive Mehrwertsteuer hier:

sofort verfügbar Lieferung morgen, 25. August
Versandkosten / shipping costs?
Fragen zum Artikel?
Artikelnummer: 47961
  • 47961
  • Einfache TÜV-Eintragung
  • Freiheit: Verbaue was du willst
  • Beratung durch Experten
  • Zeit und Geld sparen
  • 10 Jahre Produktgarantie
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • 100% Geld zurück Garantie
  • 40.000 zufriedene Kunden
Fahrzeugliste
Produktbeschreibung
Wer endlich 5x112 Felgen fahren will, ist hier genau richtig.
Kompletter Umbausatz für die Vorderachse um Felgen mit dem Lochkreis 5x112 am zu fahren.

Wer die Bremsanlage Original lassen möchte, aber trotzdem gerne 5x112 Felgen verbauen möchte, hat hier das richtige Set gefunden.

Das ist wohl die beste Alternative zu unseren Lochkreisadaptern, da damit die Spur nicht verbreitert wird.
 

Vorteile: 

  • keine Lochkreisadapter notwendig
  • Plug & Play zu verwenden, kein Umbohren der Bremsscheiben notwendig ect.
  • Radkästen müssen nicht zwingend gezogen werden (natürlich je nach verbauter Felgenbreite)

Lieferumfang:

  • komplettes Umbaukit für Vorderachse mit Radnaben in 5x112 und kompletter Bremsanlage mit Radlager ect. siehe Bild

Technische Daten

Einbauort: vorne
Durchmesser (in mm): 280
Lochzahl: 5
belüftet/unbelüftet: belüftet

Tipps, Infos und Hinweise:

  • Zur besseren Belüftung der Bremsanlage empfehlen wir die Ankerbleche/Bremsstaubbleche zu entfernen.
  • Welche Felgengröße du nach deinem Bremsenumbau fahren kannst, können wir pauschal nicht beantworten. Es gibt einfach zu viele unterschiedliche Felgen. Es kann in seltenen Fällen vorkommen, dass die Felgen am Bremssattel minimal anliegt, dann können einfach Spurverbreiterungen verwendet werden. >> Jetzt direkt zu Spurverbreiterungen nach Wunsch <<
  • Den Adapter mit den benötigten Komponenten zu verbauen um anschließend zu Prüfen ob ggf. neue Bremsleitungen benötigt werden, da es je nach Modell sein kann das die alten nicht lang genug sind, oder vom Anschluss her nicht passen. Wir empfehlen durch den deutlich besseren Wirkungsgrad auf Stahlflexleitugen zu wechseln, eigens für diese Funktionsweise haben wir dafür einen Stahlflexkonfigurator entwickelt, indem du diese nach deinen Wünschen zusammenstellen und anschließend verlegen kannst. Hier geht’s zum Stahlflexkonfigurator >> Stahlflex-Bremsleitung konfigurieren <<
  • Das Handbremsseil muss immer vom verbauten Sattel verwendet werden, das heißt, es kann sein, dass das neue Handbremsseil noch etwas angepasst werden muss. Bei Umbauten in dem der Original Sattel weiterverwendet wird und das Original Handbremsseil verwendet werden kann, kann es sein, dass du es auf direkterem Weg verlegen musst um den größeren Scheibendurchmesser und den Längeren weg auszugleichen
Fragen und Antworten

Du hast eine Frage? Dann schreibe uns an info@epytec.de